12. Mai 2016

Anna Zettl

Durchs Reden kommen die Leut‘ zam!

Und das funktioniert noch viel besser wenn Muffins oder andere Köstlichkeiten involviert sind. So habe ich mir während der Wahl 2015 von Backtag zu Backtag ein besseres Bild von den Vorstellungen und Arbeitsweisen der UFMUW machen können, und – natürlich ganz unabhängig vom großartigen Ergebnis – gemerkt: das passt!

Seit mittlerweile 2 Jahren bin ich bei der ÖH Med Wien Referentin für Studien- und Maturant*innenberatung und versuche meine Erinnerungen aus der überwältigend-aufregenden Erstsemester Zeit immer wieder aufzufrischen, um bestmöglich für die Neuankömmlinge auf unserer Uni und die, die es gerne werden wollen da zu sein.

Wichtig ist mir dabei nicht nur die Weitergabe von korrekten Informationen oder das in-die-Hand-drücken der (zugegebenermaßen supercoolen) Ersti-Tasche, sondern vor Allem eine persönliche und herzliche Beratung, bei der man über alles, was einen beschäftigt plaudern kann.

„Privat“ gibt’s bei mir kaum. Ich bin ein sehr offener Mensch und schlüpfe unglaublich gerne in neue Rollen und Welten, ob beim Theaterspielen, beim Tauchen unter dem Meeresspiegel oder beim Reisen in nahen und fernen Ländern. Das hilft, sein eigenes Persönlichkeits-Puzzle zusammenzusetzen und sich überall ein bisschen zuhause zu fühlen.
Blumenkette ins Haar & los gehts!